Skip to main content

Wie viele Kalorien hat Wein? | Wein-Kalorien-Leitfaden

Kalorien zu reduzieren macht selten Spaß. Sie müssen auf einige Ihrer Lieblingsmahlzeiten und -snacks verzichten und fragen sich, was Sie essen oder trinken dürfen. Alkoholische Getränke sind oft die ersten, die von einer Diät gestrichen werden. Trotzdem wollen Sie sich wahrscheinlich nicht die Köstlichkeit des Weins versagen, also möchten Sie alles über die Kalorien im Wein wissen.

Wir führen Sie im Folgenden durch die gängigsten Weine und ihren Kaloriengehalt.

Kalorien in einer Flasche Wein

Eine volle Flasche Wein kann zwischen 450 und 1200 Kalorien haben. Dieser große Bereich ist auf die Fülle der Weinoptionen zurückzuführen, aus denen Sie wählen können. Es gibt auch viele Variablen zwischen verschiedenen Weinsorten. Wie ein Wein hergestellt wird und was er enthält, kann die Anzahl der Kalorien im Wein drastisch verändern. Wir werden Kochwein nicht in diese Liste aufnehmen, da der meiste davon beim Kochen verbrannt wird.

Im Allgemeinen gilt: Je höher der Alkoholgehalt des Weins (ABV), desto höher die Kalorien. Aus diesem Grund hat Rotwein in der Regel mehr Kalorien als Weißwein. Der Alkohol- und Kaloriengehalt von Wein basiert auf der Menge des Zuckers, der während des Gärungsprozesses in Alkohol umgewandelt wird. Ein Gramm Alkohol hat eine höhere Kaloriendichte als ein Gramm Kohlenhydrate.

Wie viele Kalorien enthält ein Glas Wein?

Ein Glas Wein enthält zwischen 90 und 240 Kalorien. Diese Menge basiert auf einem Standard-Weinausschank von 140ml.

Versuchen Sie, die Kalorien auf ein Minimum zu beschränken, aber möchten Sie trotzdem ein Glas Wein genießen? Dann sollten Sie einen trockenen Weißwein mit niedrigem ABV wählen. Ein Riesling, Pinot Blanc oder Sauvignon Blanc sind hier eine gute Wahl. Sie können auch den Überblick über Ihre Schenkungen und die Kalorien im Wein behalten, indem Sie Weingläser mit Ausgusslinien verwenden.

Kalorien in Rotwein

Rotwein hat durchschnittlich 25 Kalorien pro 30ml. Rotweine können je nach Art und Alter des Weins zwischen 23 und 26 Kalorien pro 30ml haben. Rotwein neigt zu einer höheren Kalorienzahl, weil er aus älteren, zuckerhaltigeren Trauben mit belassener Schale vergoren wird. Dies führt zur Bildung von mehr Tanninen im Wein und einem höheren ABV.

Diese Tannine im Rotwein sind auch die Ursache für die tiefrote Farbe. Denken Sie daran, wenn Sie das nächste Mal nachschauen müssen, wie Sie Rotweinflecken entfernen oder die besten Weinfleckenentferner finden.

Kalorien in einem Glas Rotwein

Ein Glas Rotwein enthält durchschnittlich 125 Kalorien. Diese Zahl bezieht sich auf ein 140ml, aber wir werden unten die häufigsten Gänge aufschlüsseln. Am unteren Ende verbrauchen Sie vielleicht nur 95 Kalorien in einem Glas. Am oberen Ende kann die Zahl bis zu 205 Kalorien betragen.

Es ist wichtig, die Menge, die Sie einschenken, in Verbindung mit dem Alkoholgehalt des gewählten Weins im Auge zu behalten. Wenn der Wein sowohl rot als auch süß ist, können Sie sicher davon ausgehen, dass er über dem Durchschnitt für Rotweine liegt.

Kalorien in einer Flasche Rotwein

Die durchschnittliche 750-ml-Flasche Rotwein enthält etwa 625 Kalorien. Auch hier wirken sich die Rebsorte und die Süße des Weins auf diese Gesamtzahl aus. Sie sollten in der Lage sein, 4-5 Portionen aus einer Flasche Rotwein zu bekommen. Einige süßere Rotweine erfordern kleinere Portionsgrößen, also sehen Sie nach, ob Ihr gewähltes Getränk ein Etikett auf der Flasche hat.

Kalorien in Weißwein

Weißwein hat durchschnittlich 24 Kalorien pro 30ml. Diese Zahl ist nur geringfügig niedriger als die von Rotwein. Das liegt daran, dass es ein so breites Spektrum an Weißweinen gibt. Ein Wein wie Riesling wird unter dem Durchschnitt liegen, aber ein anderer Weißwein wie ein süßer Dessertwein wird weit darüber liegen. Es ist wichtig, sowohl den ABV- als auch den Zuckergehalt eines Weißweins zu überprüfen, um zu verstehen, wo er im Spektrum liegt. Jeder zugesetzte Zucker wird sich schnell summieren.

Weißwein ist auch perfekt für die Herstellung von Slushies. Schnappen Sie sich also einen kalorienarmen Weißwein, frieren Sie den Wein ein und machen Sie sich bereit für eine köstliche Leckerei, die Ihre Diät nicht gefährdet.

Kalorien in einem Glas Weißwein

Ein 140ml Glas Weißwein enthält durchschnittlich 120 Kalorien. Der Unterschied zu einem vergleichbaren Rotwein beträgt nur 5 Kalorien. Lassen Sie sich davon nicht täuschen. Diese Kalorien summieren sich schnell mit jedem Glas, das Sie trinken. Wenn Sie vorhaben, mehrere Gläser zu trinken, sollten Sie sich an Weißwein halten. Wenn Sie sich an ein einziges Glas halten, machen Sie sich nicht so viele Sorgen.

Kalorien in einer Flasche Weißwein

Eine 750-ml-Flasche Weißwein enthält durchschnittlich 600 Kalorien. Der kalorienärmste Weißwein hat sogar nur etwa 400 Kalorien, was ein großer Unterschied ist. Eine Flasche Weißwein ist die beste Wahl für einen köstlichen Genuss, ohne sich zu viele Gedanken über die Kalorien im Wein zu machen.

Es gibt eine Reihe von weißen “Diätweinen” auf dem Markt. Da Sie eine Flasche Weißwein bekommen können, die weniger Kalorien hat als eine durchschnittliche Dose Limonade, glauben wir nicht, dass sie notwendig sind.

Kalorien in Rosenwein

Rosenwein (oder Rosé) hat durchschnittlich 25 Kalorien pro 30ml. Obwohl Rosé kein vollmundiger Rotwein ist, hat er dennoch eine vergleichbare Menge an Kalorien. Rosé gibt es in einem Farbspektrum von bernsteinfarben bis violett. Die dunkleren Farben haben eher eine höhere Kalorienzahl. Wenn Sie Rosé lieben, aber versuchen, die Kalorienzahl niedrig zu halten, empfehlen wir, bei den helleren Farben zu bleiben.

Kalorien in einem Glas Rosenwein

Ein 140ml Glas Roséwein enthält durchschnittlich 125 Kalorien. Auch dies entspricht genau der Kalorienzahl eines durchschnittlichen Rotweins. Wenn Sie Rotwein lieben, dann haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie den Rosé wählen müssen, um Kalorien zu sparen. Wenn Sie einfach nur den köstlichen Geschmack von Rosé mögen, dann haben Sie kein schlechtes Gewissen, ein Glas zu trinken. 125 Kalorien sind etwa die Hälfte der Kalorien, die Sie von Ihrem durchschnittlichen Schokoriegel bekommen würden.

Kalorien in Portwein

Portwein hat durchschnittlich 50 Kalorien pro 30ml . Dieser dunkle, reichhaltige Wein steht auf vielen Listen ganz oben. Portwein hat einen der höchsten ABVs, die es gibt. Das liegt daran, dass Portwein ein angereicherter Wein ist. Während des Gärungsprozesses fügen die Winzer destillierten Traubenbrand hinzu. Dies verhindert, dass sich der gesamte Zucker in Alkohol umwandelt, wodurch der Wein sowohl süß als auch hoch alkoholisch wird.

Portwein steht ebenfalls auf der Liste, was die Menge an Zucker im Wein angeht. Das ist ziemlich selten für einen Rotwein. Es ist auch ein gealterter Wein, der auf eine bestimmte Weise serviert werden sollte, um den Geschmack zu optimieren. Sie sollten sich einen der besten Weinbelüfter oder besten Weindekanter zulegen, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihrem Portwein herausholen.

Kalorien in Chardonnay-Wein

Chardonnay-Wein hat durchschnittlich 24 Kalorien pro 30ml. Chardonnay ist leicht, erfrischend und nimmt nicht alle Ihre geplanten Kalorien auf. Ein einzelnes Glas hat nur etwa 120 Kalorien und eine Flasche hat 600 Kalorien. Sie müssen nicht auf den Cheat Day warten, um einen Chardonnay zu genießen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.

Chardonnay passt auch perfekt zu Fisch. Wenn Sie also auf der Suche nach einem netten Getränk sind, das einen kuppelgesunden Lachs begleitet, dann suchen Sie nicht weiter. Die Kombination von Essen und Wein kann Hand in Hand mit dem Kalorienzählen gehen.

Kalorien in Merlot-Wein

Merlot-Wein hat durchschnittlich 24 Kalorien pro 30ml. Etwas überraschend für einen Rotwein, kann Merlot tatsächlich weniger Kalorien haben als eine Reihe von Weißweinen. Wie Chardonnay, Merlot stellt sich heraus, 120 Kalorien ein Glas und 600 Kalorien eine Flasche zu sein. Wenn Sie ein Liebhaber von Rotweinen sind, ist Merlot einer der besten, um innerhalb einer bestimmten Kalorienzahl zu bleiben. Denken Sie nicht, dass Sie für Ihre Diät ganz auf Rotwein verzichten müssen.

Kalorien in Riesling Wein

Riesling-Wein hat durchschnittlich 23 Kalorien pro 30ml. Riesling ist einer der leichtesten Weine auf dem Markt. Ein einziges Glas hat nur 115 Kalorien. Das sind 5 Kalorien weniger als bei einem durchschnittlichen Weißwein und 10 weniger als bei einem vergleichbaren Rotwein. Bei 575 Kalorien in einer 750-ml-Flasche würden wir uns nicht schlecht fühlen, wenn wir mehrere Gläser mit einem Riesling trinken würden.

Riesling ist wahrscheinlich der beste Wein, den man wählen kann, wenn man sich überhaupt Gedanken über die Kalorien im Wein macht.

Kalorien in Cabernet-Wein

Cabernet-Wein hat durchschnittlich 24 Kalorien pro 30ml. Das beweist, dass die Idee “Rotwein hat mehr Kalorien” wieder falsch ist! Cabernet Sauvignon liegt mit Merlot gleichauf, was die Kalorienzahl angeht. Ein Glas hat 120 Kalorien und eine ganze Flasche 600 Kalorien. Rotweine haben einen schlechten Ruf, wenn man eine Diät macht, aber Sie können sicher sagen, dass Cabernet kein Problem ist. Stellen Sie nur sicher, dass Sie alle angereicherten Cabernets auf dem Markt vermeiden, da diese Zuckerzusätze Kalorien hinzufügen können.


Ähnliche Beiträge