Skip to main content

Wie viel verdienen Sommeliers?

Ein Weinsommelier ist ein hochqualifizierter, zertifizierter Weinprofi. Das bedeutet, dass sie eine Sommelier-Prüfung ablegen müssen. Und dieses Weinwissen zahlt wirklich sich aus. Es ist nicht nur ein interessanter und spannender Berufsweg sondern er kann zudem auch sehr lukrativ sein.

Das Gehalt eines Master-Sommeliers ist eines der höchsten in der Hotelbranche, während das Gehalt eines fortgeschrittenen oder zertifizierten Sommeliers ebenfalls wettbewerbsfähig ist. Jede Sommelier-Stufe tendiert dazu, höher zu sein als das Gehalt eines Bar-Managers.

Wie viel verdient ein Sommelier?

Das durchschnittliche Gehalt eines Sommelier liegt über alle vier Zertifizierungsstufen hinweg bei rud 60.000€. Aber es gibt eine erhebliche Varianz, vor allem auf der obersten Ebene.

Wie viel verdienen Level 1 Sommeliers?

Der Median des Level 1 Sommelier-Gehalts liegt laut einer amerikanischen Sommelier-Gehaltsstudie bei 55.000€. Ein Level 1 Sommelier ist jemand, der eine Sommelier Prüfung bestanden hat. Das ist der allererste Sommelier-Kurs, den die CMS (Court of Master Sommeliers) anbietet. Diese Zertifizierung ist die Einstiegsstufe und wird von frischgebackenen Sommeliers und solchen mit etwa 1-3 Jahren Erfahrung in der Weinbranche gehalten.

Zertifizierte Sommeliers

Der Median des Gehalts eines zertifizierten Sommeliers liegt bei 60.000€, was genau dem Median des Sommelier-Gehalts entspricht. Dies ist die zweite Stufe der CMS-Zertifizierung und wird typischerweise von Sommeliers und Weinprofis mit etwa 3-7 Jahren Erfahrung gehalten.

Gehalt eines fortgeschrittenen Sommeliers

Der Median des Gehalts eines fortgeschrittenen Sommeliers liegt bei ca. 80.000€. Fortgeschrittene Sommeliers haben typischerweise 8 oder mehr Jahre Erfahrung in der Weinindustrie. Dies ist die 3. Stufe der CMS-Zertifizierung.

Master Sommelier-Gehalt: Wie viel verdient ein Master Sommelier?

Diejenigen mit einem Master Sommelier-Titel verdienen ein durchschnittliches Gehalt von 160.000€. Dies ist die vierte und letzte Sommelier-Zertifizierung des CMS. Ein ziemlicher Sprung von der vorherigen Stufe. Aber aus gutem Grund, wenn man sich die Liste der Master-Sommeliers ansieht. Es gibt nur wenige auf der ganzen Welt.

Wie fortgeschrittene Sommeliers haben auch Master Sommeliers in der Regel mindestens 8 Jahre Berufserfahrung als Weinprofis. Oft auch viel mehr.

Weinsommelier-Gehalt: Andere Titel

Aber ein Sommelier zu sein qualifiziert Sie nicht nur für einen Job als Sommelier. Es gibt viele andere Titel, die Sommeliers bekommen. Um eine andere Perspektive auf die Gehälter von Sommeliers zu bekommen, lassen Sie uns einen Blick auf die durchschnittlichen-Gehälter für Jobtitel werfen, für die Sommeliers perfekt geeignet sind und eingestellt werden: Weindirektor, Weinberater und Weineinkäufer.

Weindirektor

Weindirektoren verdienen in der Regel 70.000€ pro Jahr. Man kann sich Weindirektoren fast wie Sommeliers für ein ganzes Restaurant oder eine Hotelgruppe vorstellen. Während ein Sommelier die Weinkarte eines Restaurants zusammenstellt und den Wein für einen Tisch von Gästen auswählt, wählt ein Weindirektor das Weinprogramm für ein ganzes Unternehmen oder ein Portfolio von Unternehmen.

Weinberater

Das typische Gehalt eines Weinberaters liegt bei 50.000€, obwohl wir berücksichtigen müssen, dass viele derjenigen, die über freiberufliche Weinberatungsverdienste berichten, wahrscheinlich nicht als Weinberater in Vollzeit arbeiten. Tatsächlich können zertifizierte Sommeliers laut etwa 300€ pro Tag für Beratungsdienste verlangen. Fortgeschrittene Sommeliers können 500€ und Master Sommeliers sogar 1.000€ verlangen.

Weinverkaufsleiter

Wein-Verkaufsleiter verdienen ein Jahresgehalt von rund 75.000€. Im Verkauf gibt es immer mehr Geld, daher ist dies keine große Überraschung. Wein-Verkaufsleiter beaufsichtigen die Preisgestaltung und den Verkauf für Weinproduzenten und -verteiler.

Wie viel verdienen Sommeliers?

Hier ist eine Tabelle mit dem durchschnittlichen Sommelier-Gehalt für jedes Level:

Sommelier LevelDurchschnittlicher Gehaltsbereich
Stufe 1: Einsteiger-Sommelier40.000 – 50.000€
Stufe 2: Zertifizierter Sommelier60.000 – 70.000€
Stufe 3: Fortgeschrittener Sommelier70.000 – 80.000€
Stufe 4: Master Sommelierca. 150.000€

 

Unabhängig von dem Titel, für den Sie nach Ihrer Sommelier-Ausbildung eingestellt werden, können wir einige allgemeine Schlussfolgerungen aus all diesen Weinsommelier-Gehaltsdaten ziehen. Wenn Sie ein Level 1 Sommelier sind, werden Sie ein Gehalt von etwa 40.000 – 50.000€ verdienen. Wenn Sie ein zertifizierter Sommelier oder ein Level 2 Sommelier sind, werden Sie ein Gehalt von ca. 60.000 – 70.000€ verdienen. Ein fortgeschrittener Sommelier, oder Level 3 Sommelier, wird ein Gehalt von etwa 70.000 – 80.000€ einfahren.

Aber Master Sommeliers spielen Sie in einer eigenen Liga. So sehr, dass sie statistisch gesehen für die anderen Sommelier-Stufen fast irrelevant sind. Master Sommeliers verdienen um die 150.000€. Das macht sie zu einigen der, wenn nicht sogar zu den bestbezahlten Fachleuten der Dienstleistungsbranche.


Ähnliche Beiträge