Skip to main content

Wie hoch ist der durchschnittliche Alkoholgehalt von Wein?

Wein kann zwischen 5% und 23% Prozent haben. Der durchschnittliche Alkoholgehalt von Wein liegt bei etwa 12 %. Diese Menge variiert je nach Weinsorte sowie dem Winzer und dem gewünschten Alkohol nach Volumen. Bei einigen Weinen innerhalb der gleichen Familie kann es sogar zu Unterschieden im Alkoholgehalt kommen, je nach Lage des Weinbergs und des Weinguts.

Wenn Sie zufällig einen Flaschenschock, oder eine Verfärbung, im Wein entdecken, werden Sie feststellen, dass der Alkohol deutlicher zu erkennen ist. Dies ist nicht auf einen erhöhten Prozent zurückzuführen, sondern nur auf abgeschwächte Aromen. Auf der anderen Seite denken Sie vielleicht, dass ein oxidierter Wein weniger Alkohol hat. In Wirklichkeit hat er nur einen stärkeren Geschmack. Die Gärung ist die einzige Zeit, in der sich der Alkoholgehalt im Wein ändert.

Da es eine so große Bandbreite an Alkoholgehalt gibt, ist es von Vorteil, sich die verschiedenen Sorten genauer anzuschauen. Im Allgemeinen gilt: Je schwerer der Wein, desto höher der Alkoholgehalt. Sie können alles über die Unterschiede der Weinsorten lernen, indem Sie sich einige der besten Weinbücher besorgen.


Ähnliche Beiträge