Skip to main content

Entdecken Sie die besten Weine für Spaghetti

Die Kombination von Wein und Spaghetti ist eine der besten Essenserfahrungen – reich an Gewürzen, frisches Gemüse, endlose Vielfalt. Es ist köstlich und man fühlt sich für einen Tag wie in am der Küste Italieners. Also tauche ein und entdecke die besten Weine zu Spaghetti.

Der beste Wein für Spaghetti

Natürlich braucht man keinen Feiertag wie den Nationalen Spaghetti-Tag (4. Januar), um die feinen Dinge an Pasta und ihren weinigen Begleitern zu schätzen, aber als Ausrede kann er nicht schaden!
Wir haben einige Wein-Spaghetti-Paarungen, die alle glücklich machen, zusammengefasst. Hier sind ein paar Klassiker.

Spaghetti Bolognese

  • Weinbegleitung: Chianti
  • Warum es funktioniert: Es gibt absolut keinen Grund, zu kompliziert zu werden, wenn es um Spaghetti und Fleischbällchen geht. Es ist ein typisch italienisches Gericht, also passen es zu ideal auch zur fleischigen Bolognese – typisch italienischen Wein.

Komm schon – es ist ein Klassiker. Jeder, der eine Großmutter hat, die auch nur zu einem Bruchteil italienisch ist, hat das Fleischbällchen-Rezept seiner Nonna immer parat. Dieselben Leute werden sich mit dir streiten, wenn du auch nur andeuten, dass es nicht das beste Rezept aller Zeiten und für alle Ewigkeit ist.

Dieser reichhaltige, dunkle Rotwein passt wunderbar zu den Kräutern und der Tomatensoße, während die kräftigen Tannine deine Zunge mit jedem Schluck von fettigem Rindfleisch befreien werden.

Spaghetti Carbonara

  • Weinbegleitung: Soave
  • Warum es funktioniert: Zusätzlich zu einer schönen Säure, die sich ihren Weg durch das Fett bahnt, hat der Soave auch eine unerwartete Salzigkeit.

Die mit Eiern und Speck gefüllte Carbonara sollte wahrscheinlich überall, wo sie serviert wird, mit dem Warnhinweis “Nach dem Verzehr keine schweren Geräte bedienen” versehen werden. Sie ist reichhaltig und unglaublich sättigend: Der Wein, der dazu gereicht wird, muss also genau das aushalten.

Das passt perfekt zu einem Gericht, das viel Natrium enthält. Es ist leicht und anmutig: das Gegenteil von dem, was man nach einer Schüssel Carbonara empfindet. Außerdem ist es im Allgemeinen ziemlich preiswert!

Überbackene Spaghetti

  • Weinbegleitung: Lambrusco Grasparossa
  • Warum es funktioniert: Lambrusco Grasparossa ist bekannt für einen dunkleren Fruchtgeschmack, zusammen mit stärkeren Tanninen: beides sind solide Entscheidungen für eine Soße auf Tomatenbasis, die du normalerweise in überbackenen Spaghetti finden.

Überbackene Spaghetti ist für die tapferen (oder verrückten) Seelen, die sich denken: “Weißt du, die ganzen Nudeln und das Fleisch sind ziemlich toll. Aber wie kann ich das alles mit Käse übergießen und wie eine Kasserolle kochen? So dass ich meine Gabel nicht so oft schwenken muss, um die Nudeln aufzunehmen?”

Die feine Kohlensäure, für die Lambrusco bekannt ist, harmoniert hervorragend mit dem reichhaltigeren Käse, den Sie in diesem Gericht finden werden.



Spaghetti all’Arrabbiata

  • Weinbegleitung: Primitivo
  • Warum es funktioniert: Ein leichter Rotwein mit zimtartiger Süße, der die Würze in dieser klassischen Pasta ergänzen sollte.

Für den Fall, dass Sie Ihre Spaghetti mit ein wenig Würze bevorzugen! Arrabbiata-Sauce ist bekannt für die Schärfe ihrer Chilischoten. Und wie bei vielen scharfen Speisen kann dies ein angenehmes Kribbeln bedeuten oder einen Schärfe-Notfall. Du brauchst den richtigen Wein, um diese Aromen zu schätzen.

Primitivo ist ein Multitalent unter den Weinen: besonders wenn es um würzige Speisen geht. Seine fruchtig-würzigen Aromen helfen dabei, die ganze Komplexität von Chilipfeffer hervorzubringen.

Spaghetti und gebratenem Gemüse

  • Weinbegleitung: Vermentino
  • Warum es funktioniert: Diese einfachen, aber geschmackvollen Spaghetti erhalten durch den öligen Mittelgaumen des Weins einen Schub an kräuterig-thymianartigen Obertönen und Reichtum.

Die meisten von uns kennen “Pasta Primavera”, aber es stellt sich heraus, dass dieses Gericht amerikanische Ursprünge in den 1950er Jahren hat. Lassen Sie uns stattdessen eine vegetarische Spaghetti probieren, für die Zucchini in Olivenöl, zerstoßenen Walnüssen, Petersilie und würzigen Chiliflocken gebraten werden. Dieses Gericht klingt einfach, aber es ist einfach fantastisch.

Bei all dem Grün sollten wir einen italienischen Weißwein probieren, der für seine ausgeprägten thymianartigen Aromen und seinen öligen Nachgeschmack bekannt ist. Vermentino wächst in ganz Italien, aber einige der besten Exemplare finden Sie in der Toskana und auf der Insel Sardinien.

Pasta mit Meeresfrüchten

  • Weinbegleitung: Lambrusco di Sorbara (oder ein prickelnder Rosé!)
  • Warum es funktioniert: Eine würzige rote Sauce und Garnelen sind zu reichhaltig für einen Weißwein, aber zu meeresfruchtig-buttrig für einen tanninhaltigen Roten: Wir brauchen einen Rosé!

Lambrusco di Sorbara ist die leichteste der Lambrusco-Sorten und ergibt von Natur aus einen sehr leichten rosato-farbenen Rotwein. Die frizzante (leicht sprudelnde) Natur dieses Weins sollte die würzige Tomatensauce neben den leckeren Garnelen süßlich funkeln lassen.

Du kannst Muscheln, Hummer oder Garnelen verwenden, aber was es einzigartig macht, ist die Zugabe von Chilischoten, um die Aromen zu verstärken.

Fazit

Es gibt wahrscheinlich so viele Spaghetti-Rezepte, wie es Weine gibt, die dazu passen, und wir haben mit diesen sechs kaum an der Oberfläche gekratzt. Was sind deine Lieblingsrezepte?

 Willst du mehr über Wein lernen? Hier findest du ein tolles Buch: Die große Wein Schule

Ähnliche Beiträge