Skip to main content

Weinregal aus Metall “Epic”

56,59 € 92,86 €

Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2018 18:57
Typen
MaterialMetall
Fassungsvermögen27 Flaschen
Besonderheitmit Wandhalterung
Abmessung91 x 33 x 25 cm
Verschraubungja
EignungKüche, Wohnzimmer

Das Weinregal EPIC aus Metall, ist eine Wandregal Konstruktion der besonderen Sorte. Es lässt die Flaschen förmlich in der Luft schweben. Das fast ein Meter lang Weinregal für die Wand hat eine extra Schutzbeschichtung und insgesamt neun Etagen, in denen Weinflaschen deponiert werden können. Jede diese Etagen besitzt nischen artige ”Flaschen Betten”, in denen jeweils drei Weinflaschen gelagert werden können. Die Nischen bieten sehr wenig Boden, in denen die Flaschen liegen somit hat man das Gefühl die Flaschen würden förmlich in der Luft schweben, das ist auf alle Fälle ein Augen Faktor.

Das Weinregal eignet sich bestens für ein Wohnzimmer oder für einen Keller, da es recht groß ist. Wer im Wohnzimmer die Augen der Gäste auf den eigenen Wein lenken möchte, macht hiermit sicherlich keine Fehler.

Das Gestell muss nicht mühevoll zusammengebaut werden, es sind lediglich die Etagen die an die Vorrichtung montiert werden müssen und dann muss das Weinregal nur noch an die Wand montiert werden.

Es empfiehlt sich eine große und vor allem freie Wand, wo keine Möbel, Schränke oder andere Regale die Montage beeinträchtigen. Wenn man möchte, kann man abgesehen vom Weiß- oder Rotwein auch andere Weinarten darin lagern, einen Durchmesser von ca. 9 cm muss die Flasche betragen, selbst nicht alkoholische Getränke finden ihren Platz darin. Die Qualität des Gestells ist einwandfrei, die Verarbeitung auf gutem Niveau, wird es richtig montiert, so ist es absolut stabil, das robuste Metall sorgt dafür, dass die Flaschen sicher in der Luft schweben.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


56,59 € 92,86 €

Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2018 18:57